Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Bi und Gay Interracial
17 Mitglieder
zur Gruppe
Bi Freunde Ost
1441 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bi-/Gay und Anal

************** 

**************  

Bi-/Gay und Anal
Dachte mir ich poste mal den Thread, da unter Umständen auch interessant.
Ich selbst hatte noch nicht so oft AV und wenn, dann war es kein BigDick. Auch wen ich gerne ein BigDick Oral verwöhne, so würde ich die Panik bekommen es AV zu probieren. Ich gebe zu, ich beneide die Männer die es schaffen ordentliche Kaliber " wegzustecken ". Als bisexueller hatte ich auch schon die Vorstellung aber dann ist die Panik mir dann doch zu groß. Wegen dem eindringen an sich und auch der tiefe.

Wie sind eure Erfahrungen, ich gehe mal davon aus, der erste AV war sicherlich kein BigDick ?
******26b 
128 Beiträge
Mann
******26b 128 Beiträge Mann

doch doch...
und das ging erstaunlich gut, mit meinem und seinem! ;P
*****cgn 
101 Beiträge
Mann
*****cgn 101 Beiträge Mann

Kommt immer drauf an wie entspannt man bei seinem Partner sein kann
******26b 
128 Beiträge
Mann
******26b 128 Beiträge Mann

gilt doch immer, oder?!
************** 

**************  

@tom77cgn
Entspannung und Wohlbefinden......es klappt nur wenn es keine schnelle Nummer ist, es muss viel Zeit dabei sein, klingt doof aber Vertrautheit gehört auch dazu. Mal eben einen Quickie wäre für mich nicht möglich und auch kein Thema.
***44 
1.457 Beiträge
Paar
***44 1.457 Beiträge Paar

Training
heißt das Zauberwort. Wer einen 5 cm Dildo oder Plug rein bekommt braucht auch vor einem Big Dick keine Angst haben. Ein BD gibt mehr nach als ein Plug. Und dann kommt es auf die Geduld des Aktiven an und die Entspannung des Passiven.
************** 

**************  

Üben, üben, üben, aber nie übertreiben. Wenn man sich mal ein wenig verletzen sollte, unbedingt pausieren. Nach und nach die Durchmesser steigern, idealerweise vorher nen Klistier und vor allem richtig gute Glitsche. Das klappt nicht in einer Woche. *g*
*********ing71 
85 Beiträge
Mann
*********ing71 85 Beiträge Mann

Entspannung
ist das A und O wie auch in einer Hetero-Beziehung. Dein Aktiver "Partner" sollte sensibel und Vorsichtig an die Sache rangehen. Es ist auch ratsam wenn du vorher das Örtchen aufsuchst um genügend Platz für einen BigDick zu schaffen und falls es in deinem Sammelsurium Sextoys geben sollte, solltest du mit diesen schon einmal üben. Es ist auch hilfreich wenn dein Aktiver "Partner"" im Vorspiel schon ein wenig den Anus mit den Fingern weitet und ausgiebig sollte für genügend Schmierung gesorgt werden, denn ein Motor brauch schließlich auch Öl *smile* . Und dein aktiver Partner sollte auch so vernünftig sein, die gleiche Sorgfalt walten zu lassen wie er mit einer oder seiner Frau umgeht falls da Analsex praktiziert wird und nicht gleich losrammeln wie ein Karnickel sondern dem Schließmuskel zeit geben sich auf die neue Situation "einzustimmen"

Was auch eine riesengroße Rolle spielt ist , das du dich Mental auf die Sache einstellst und nicht so reagieren.........er schiebt ihn jetzt in mich rein und gleich tut es sauweh!!! denn das habe ich erst am Wochenende selbst erlebt.Vielleicht solltet ihr auch so eine Stellung wählen, das du selbst seinen Schw.... einführst vielleicht wenn du dich auf ihn "setzt" denn dann bestimmst DU die Eindringtiefe und das Tempo.

Ich für mein Teil ziehe einen Bigdick vor gegenüber einem schmaleren.

viel Glück und Erfolg...........und vielleicht kannst Du deine Erfahrung die du vielleicht machst beim "Entjungfern" anderen Mitgliedern kund tun
************** 

**************  

@allornothing
Danke für deinen Kommentar. Na ja, ich hatte schon Analsex aber aufgrund sehr schlechter Erfahrungen zig Jahre darauf verzichtet. Letztes Jahr hat alles gepasst, es war ungeplant und der hat mich gut vorbereitet, mit Gleitgel und verschiedenen Dildos. Er hatte keinen BigDick von der länge her aber er war gut im Durchmesser *zwinker* . Ich hatte Gefühle die mir vorher " fremd " waren, einfach saugeil........ da war es echt schade, dass die Zeit zu kurz war......... auch 2 Tage danach " pochte " meine Kiste aber nicht vor schmerzen *zwinker* ......es war eher angenehm.
*********ing71 
85 Beiträge
Mann
*********ing71 85 Beiträge Mann

Dieses
kenne ich nur zu gut, wenn der aktive Part richtige Ausdauer hat oder er nimmt dich nicht nur einmal das man dann das Gefühl hat er steckt immer noch drin. Vielleicht gibt es ja in deiner nähe eine Gaysauna, da könntest Du dir die Prachtexemplare vorher anschauen *smile* und wenn Dir einer zusagt und er dir sympathisch ist könntest Du deinen "Horizont erweitern " *floet* . Und keine Angst,in einer Gaysauna sind auch Bi-Männer und vielleicht findest Du da ja auch jemanden mit dem Du dich dann öfters mal treffen kannst wenn es Dir danach ist
************ 

************  

Je größer und Dicker
Um so geiler is es. Also ich hatte am Anfang auch schiss das es übelst weh tut. Klar am Anfang muss man vorsichtig das enge Arschloch dehnen, schön nass machen und gefügig. Am besten mit sehr viel Öl! Dann setzt ihr die dicke pralle Eichen an und massier dich langsam immer tiefer in mich! Bis die Eichel dann mal drin is, zieht es schon ein bissl. Aber es is umso geiler wenn mich dann der ganze pralle Kolben ausfüllt. Seit ich einen ersten Riesen Dildo in den Arsch bekommen habe. Will ich mir hin und wieder nen echten prallen Schwanz gönnen.

In diesem Sinne, auf eine Geile Zeit

Mike
Bild ist FSK18